SnackThat Journal #1

SnackThat Journal #1

Im SnackThat Journal geben wir dir jede Woche ein Update, was bei uns passiert und wie sich das Start-up leben direkt nach der Schule anfühlt. Die deep dark thoughts, die mit dem Unternehmertum und Druck einhergehen sowie die Probleme, die sich in einem dreier Gründer Team ergeben, gehen wir, hier ganz offen und ehrlich an.

Unser Ziel ist es, dich direkt an unserer Reise teilhaben zu lassen. Wir haben uns immer gewünscht, solche Einblicke hinter Brands zu bekommen. Wenn es dir ähnlich geht, dann ist dieser Blog genau das Richtige für dich.

Wenn dieser Beitrag das erste ist, was du von uns liest, hörst oder mitbekommst, dann schaue dir am besten den Beitrag zu unserer Story an. Danach wirst du auf dem aktuellsten Stand sein. In diesem Beitrag springen wir direkt in unsere aktuelle Lage und Herausforderungen dieser Woche.

Wie so oft kommt es im Start-up Leben zu vielen Veränderungen. Seit einiger Zeit wissen wir das unser Verpackungslieferant längere und damit meine ich deutlich länger Lieferzeiten als sonst hat. Damit verzögert sich die Produktion immer weiter nach hinten, da wir ohne Verpackungen nicht produzieren können.

Wie es aussieht schaffen wir die Produktion erst im August, weil zu diesem Zeitpunkt erst die Verpackungen eintreffen werden. Ziemlich scheiße aus unserer Sicht da wir uns schon mega auf den Launch freuen, aber natürlich auch scheiße für unser Crowdfunding Supporter die nun noch länger auf ihr Porridge warten müssen.

 

Es tut uns mega leid und die Situation belastet uns im Team auch sehr, doch wir haben alles versucht, um schneller an die Verpackungen zu kommen. Bis jetzt ohne Erfolg.

Das Thema ist aktuell unsere größte Herausforderung, an der wir am meisten wachsen und lernen dürfen. Einfach aus dem Grund, weil man sich machtlos fühlt und eigentlich nur starten will, alle Pläne und Vorstellungen, die man hatte, mit einem Mal wegen einer Verzögerung über den Haufen geworfen wurden. Aber das gehört eben auch dazu.

Jedenfalls haben wir jetzt genug Zeit, um uns optimal auf den Launch vorzubereiten. Themen wie TikTok werden jetzt immer größer bei uns. Guter Content ist Key und die Plattform TikTok bietet aktuell gute Möglichkeiten für kleine Brands, wie wir es sind, zu wachsen. Schaue gerne mal auf unserem TikTok vorbei. Ab nächster Woche wollen wir hier richtig durchstarten.

In dem Sinne bis nächste Woche.

Hab noch einen locker Flockigen Tag,

Autor: Luca